FAQ

This post is also available in: United Kingdom - English (United Kingdom - English) Portugal - Portuguê (Portugal - Portuguê) France - Français (France - Français) Ireland - English (Ireland - English) Italia - Italiano (Italia - Italiano) België - Nederlands (België - Nederlands) Belgique - Français (Belgique - Français) España - Español (España - Español) Nederland - Nederlands (Nederland - Nederlands)

Häufig gestellte Fragen rund um iCompario

Was ist eine Tankkarte?

Eine Tankkarte wird verwendet, um Benzin, Diesel und andere Kraftstoffe an Tankstellen zu bezahlen. Im Gegensatz zu Bargeld oder Kreditkarten ist eine Tankkarte eine viel sicherere, bequemere Option für Sie und Ihr Personal, um Zahlungen zu tätigen.
Mit einer Tankkarte haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Geschäftsausgaben, können den Kraftstoffverbrauch einfacher kontrollieren und so Ihre Kraftstoffausgaben senken.
Es sind verschiedene Kartentypen erhältlich, die je nach Flottengröße, Einsatzgebiet und den durchschnittlichen Kraftstoffausgaben variieren.

 

Was ist der Unterschied zwischen den Preisen an den Zapfsäulen und wöchentlichen Preisen / Handelspreisen?

Je nach Geschäftsmodell, Anzahl Ihrer Fahrzeuge im Dienst, Ihren durchschnittlichen Kraftstoffkosten und Ihren Vorlieben in Bezug auf verschiedene Tankstellennetzwerke gibt es eine Reihe von Karten und Zahlungsoptionen, die zu Ihren Bedürfnissen passen.

Der Preis an der Zapfsäule: Das ist so einfach, wie es klingt – Sie tanken und zahlen mit Ihrer Tankkarte den abgebildeten Preis, wie Sie es sonst auch tun.

Wöchentliche Preise / Handelspreise: Hier handelt es sich um Tankkarten mit einem nationalen Festpreis, der wöchentlich festgelegt wird und auf den Marktpreisen basiert. Dieser feste Marktpreis ist oft niedriger als die Preise für Diesel und Benzin an der Zapfsäule, wodurch Sie signifikante Einsparungen bei Ihren Kraftstoffausgaben erzielen können. Wenn Sie eine Tankkarte mit wöchentlichen Preisen / Handelspreisen auswählen, werden Sie am Ende jeder Woche über die Kraftstoffpreise der nächsten Woche informiert.

 

Was kann ich mit einer Tankkarte kaufen?

Neben Benzin und Diesel können Sie mit einer Tankkarte auch Öle und Schmiermittel kaufen. Je nach Kartentyp können Sie verschiedene Produktgruppen hinzufügen, wie beispielsweise Autowäsche, ausgewählte Mautgebühren und Parkplätze.

 

Wie können Tankkarten mein Unternehmen unterstützen?

Tankkarten können Ihnen auf vielseitige Weise dabei helfen, Ihr Unternehmen effizient zu führen und zu verwalten:

  • Alle Kraftstoffausgaben werden aufgezeichnet, wodurch Sie eine bessere Übersicht haben und unwirtschaftliche Vorgänge schneller und leichter identifizieren und ansprechen können, um Ihre Kraftstoffkosten zu senken.
  • Die Verwaltung nimmt weniger Zeit in Anspruch und die Rückforderung der Mehrwertsteuer wird einfacher, da Sie nicht hunderte Quittungen durchgehen müssen.
  • Außerdem bieten Tankkarten zusätzliche Sicherheit für das Unternehmen und die Mitarbeiter: Da die entsprechenden Geschäftsvorgänge überwacht werden, wird das Risiko von Kraftstoffunterschlagung reduziert. Außerdem müssen die Fahrer, wenn sie auf langen Strecken oder mit schweren Dienstfahrzeugen unterwegs sind, weniger Bargeld mit sich führen, was Sie sonst zum Ziel von Verbrechern machen könnte.

Mit Tankkarten sparen Sie Zeit und Geld, sie geben Ihnen mehr Sicherheit und bieten Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihr Unternehmen.

 

Was ist die Online-Tankkarten-Kontenverwaltung?

Die Online-Kontenverwaltung ist eine Plattform, mit der Sie vom Computer und vom Smartphone aus rund um die Uhr Zugang zu Ihrem Tankkarten-Konto haben.

Dieser Online-Dienst ermöglicht es Ihnen, die Geschäftsvorgänge Ihrer Karten, Fahrzeuge oder Fahrer zu verfolgen, Karten hinzuzufügen oder verloren gegangene Karten schnell und einfach zu sperren.

Sie können außerdem individuelle und detaillierte Berichte über die Kartenbenutzung und den Verbrauch erstellen, wodurch Sie eine bessere Kontrolle über Ihre Kraftstoffausgaben erhalten und zusätzlich ältere Rechnungen per Knopfdruck einsehen können.

 

Worin unterscheiden sich Tankkarten und Kreditkarten in ihrer Verwendung?

Eine Tankkarte bietet Ihnen nicht nur mehr Kontrolle über Ihre Ausgaben, sondern verringert auch die Verwaltungskosten. Beispielsweise können Ihre Mitarbeiter, anstatt mit der eigenen Kreditkarte zu bezahlen und Spesenabrechnungen einzureichen, mit einer Tankkarte mühelos und ohne zusätzlichen Papierkram für ihre Reisekosten aufkommen.

Hat ein Mitarbeiter Zugang zu der Kreditkarte des Unternehmens, kann er neben dem Kauf von Kraftstoffen weitere Geschäftsausgaben tätigen, weswegen man oft stundenlang Kreditkartenrechnungen nach Kraftstoffausgaben absuchen muss.

Tankkarten sind außerdem auf den Erwerb von Kraftstoffen, Ölen oder Schmierstoffen beschränkt und können nicht verwendet werden, um andere Produkte an der Tankstelle zu kaufen. Dadurch wird der Verwaltungsaufwand verringert und unnötige Ausgaben vermieden. Und damit nicht genug, denn Tankkarten bieten Kredite ohne Zinsen, wodurch Sie auch langfristig Geld sparen.

Mit der Online-Account-Management-Software können Sie sichergehen, dass Ihre Fahrer die Tankkarten korrekt verwenden, was einen immensen Vorteil mit sich bringt, da Kraftstoffbetrug kaum zu erkennen ist, wenn Kreditkarten verwendet werden.
Sie können auch Berichte über den Verbrauch und das Tankverhalten ausgewählter Fahrer erhalten, wodurch verschwenderisches Fahren oder exzessives Tanken erkennbar gemacht werden – ein Einblick, den konventionelle Kreditkarten nicht liefern können.