Information

Techniken für ein umweltbewusstes Fahren für Ihr Unternehmen

Der Klimawandel betrifft uns alle. Wenn Sie Ihr Unternehmen umweltfreundlicher gestalten,

ist das nicht nur verantwortungsbewusst, sondern bringt auch Vorteile für Ihre Firma. Die Marktforschung hat festgestellt, dass 58% der Kunden eher Produkte oder Dienstleistungen von Unternehmen nachfragen, die eine umweltfreundliche und nachhaltige Politik verfolgen. Wir glauben, dass ein kleiner CO2-Fußabdruck eine effiziente Unternehmensführung wiederspiegelt.

Umweltbewusst zu werden muss nicht teuer oder schwierig sein. Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens zu verbessern.

Optimierung der Routen

Den kürzesten Weg zwischen zwischen zwei Punkten zu wählen spart nicht nur Zeit, sondern verringert auch den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen. So wird weniger Geld für Sprit ausgegeben.

Die effektive Planung von Routen optimiert die Nutzung Ihrer Firmenfahrzeuge, steigert die Produktivität und beseitigt die Notwendigkeit weitere Fahrzeuge zu Ihrer Flotte hinzuzufügen, um auf eine wachsende Nachfrage zu reagieren. Eine Optimierung stellt auch sicher, dass das nächste Fahrzeug geschickt wird, was eine kürzere Wartezeit für Ihre Kunden und geringere Fahrzeiten für Ihre Fahrer bedeutet.

Mit einem kostenlosen Werkzeug zur Streckenplanung, wie e-route, können Sie unnötigen Spritverbrauch ganz einfach vermeiden. E-route ist ein Service Stationen Sucher, der den Nutzern von Tankkarten hilft die nächste Tankstelle auf Ihren Strecken zu finden. Es kann die Fahrer auch dabei unterstützen lange Umwege fürs Tanken zu vermeiden und durch Verkehrsupdates in Echtzeit Staus zu umfahren.

Verbessertes Fahren

Ihre Fahrer spielen eine wichtige Rolle bei der Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2- Bilanz. Ereignisse wie aggressives Fahren, hartes Bremsen, zu schnelles Fahren und übermäßiger Leerlauf vergeuden Kraftstoff und verursachen mehr Emissionen. Studien haben festgestellt, dass ein aggressiver Fahrstil einen Anstieg der Emissionen um 40% zur Folge haben kann.

Ihre Fahrzeuge mit einem Telematik System auszustatten oder Tankkarten mit einem Konten Management Tool einzuführen, gibt Ihnen einen Einblick in das Verhalten der Fahrer und zeigt Ihnen an, welche Fahrer von einem zusätzlichen Training profitieren könnten.

Der Einsatz von umweltbewussten Fahrtechniken hilft nicht nur bei der Verringerung von Kraftstoffkosten, sondern bringt auch sichere Fahrer hervor, mit dem Ergebnis von einem geringeren Unfallrisiko und ungewollten Stehzeiten.

Beobachten Sie Ihren Kraftstoffverbrauch

Sicherzustellen, dass die Emissionen Ihres Unternehmens so gering wie möglich sind, ist wichtiger denn je. In 40 Ländern weltweit wurden für Unternehmen verpflichtende Berichte zu den Treibhausgasen eingeführt, mit der Bitte die CO2- Emissionen zu verringern. Die Gesetzeslage, welche Unternehmen zu Berichten verpflichtet sind, ist von Land zu Land unterschiedlich. Für Details kontaktieren Sie bitte Ihre örtliche Regierungsstelle.

Sollte Ihr Unternehmen verpflichtet sein, Berichte zu den Treibhausgasen anzufertigen, ermöglichen Ihnen sowohl Telematik Systeme als auch Tankkarten Daten zum Kraftstoffverbrauch und den zurückgelegten Strecken zu sammeln. So können Sie Ihre Treibhausgas-Emissionen ganz einfach ausarbeiten und geeignete Ziele für die Reduzierung erstellen und messen.

Durch Beobachtungen oder Monitoring können Sie auch ineffiziente Vorgänge bei Ihren Fahrzeugen erkennen und notwendige Änderungen einleiten, um Sicherzugehen, dass Ihre Fahrzeuge so gut wie möglich arbeiten.

Behalten Sie die Übersicht über die Fahrzeugwartung

Regelmäßige Wartungen für Ihre Fahrzeuge einzuplanen stellt sicher, dass die Motoren sauber und effizient funktionieren. Sogar die Einhaltung von grundlegenden Dingen, wie der Überprüfung des Reifendrucks, kann die Wirtschaftlichkeit Ihrer Kraftstoffe erhöhen. Eine Studie des Energy Saving Trust von 2013 hat festgestellt, dass ein um 25% zu geringer Reifendruck den Kraftstoffverbrauch um durchschnittlich 2% steigen lässt.

Ein falscher Reifendruck steigert auch die Abnutzung. Dadurch sind Reifenwechsel öfter nötig.

Ölwechsel, der Austausch des Ölfilters und kaputter Zündkerzen, sowie die Verwendung von Premiumölen, helfen dabei Fahrzeuge effizienter zu machen und den Ausstoß von Schadstoffen zu reduzieren.

Studien zeigen auch, dass sich die CO2- Emissionen durch regelmäßige Inspektionen um 35% verringern lassen.

Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs

Neben den bereits beschriebenen Methoden gibt es viele weitere Möglichkeiten den Kraftstoffverbrauch Ihrer Firma zu verringern. Vermeiden Sie Stoßzeiten und machen Sie Ihre Fahrzeuge so aerodynamisch wie möglich, um den Luftwiderstand zu verringern. Wenn Sie weitere Ideen suchen, um den CO2- Ausstoß Ihrer Fahrzeuge zu verringern, schauen Sie sich doch diese 10 Tipps zum Spritsparen an.

European Diesel Card Limited, Trading Address: Unit 1, Floor 1-4, Chalfont Square, Old Foundry Road, Ipswich, IP4 2A, United Kingdom