Supertipps zum Kraftstoffsparen

Sie fragen sich, wie Sie Kraftstoff einsparen können?

Zerbrechen Sie sich nicht mehr den Kopf! Wir haben 11 großartige Tipps, die Sie vor unnötigem Kraftstoffverbrauch, -verlust und -kosten schützen.

Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Fahrweise, Fahrzeiten und Tankoptionen ändern können. 

Setzen Sie diese Punkte in die Praxis um und Sie werden schneller, sicherer und effizienter fahren.

11 tolle Tipps zum Kraftstoffsparen

  1. Vermeiden Sie Rushhours und Staus.
  2. Halten Sie auch bei viel Verkehr die Geschwindigkeit möglichst konstant.
  3. Machen Sie Ihr Fahrzeug aerodynamischer.
  4. Achten Sie auf Ihr Gaspedal.
  5. Halten Sie sich immer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen
  6. Kontrollieren Sie Ihre Reifen regelmäßig.
  7. Planen Sie Ihre Route, bevor Sie losfahren.
  8. Vermeiden Sie unnötigen Leerlauf.
  9. Analysieren Sie Ihr Fahrverhalten.
  10. Fahren Sie im richtigen Gang.
  11. Wählen Sie die richtige Tankkarte für Ihr Fahrzeug bzw. Ihren Fuhrpark

 

1. Vermeiden Sie Rushhours und Staus

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Sie können Ihren Motor länger laufen lassen.

Niemand bleibt gerne im Verkehr stecken, aber gerade für Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern ist das mehr als nur eine frustrierende Unannehmlichkeit. In einer Schlange von Fahrzeugen zu stehen verschwendet Kraftstoff und kostet Geld, denn wenn Ihr Fahrzeug stehen bleibt, braucht der Motor Kraftstoff, um wieder in Gang zu kommen.

Verkehrsstaus haben mitunter enormen Einfluss auf die Effizienz Ihres Unternehmens. Verpasste Liefertermine können auch die Kundenbeziehung verschlechtern oder sogar zum Verlust von Kunden führen. Zusätzlicher Stress für die Fahrer, erhöhter Fahrzeugverschleiß sowie mehr Kraftstoffkosten sind weitere negative Folgen.

Tools und Apps wie z. B. e-route helfen Fahrern dabei, Staus zu vermeiden. Die Hauptfunktion dieser Kartentools besteht darin, dem Fahrer die nächste Tankstelle anzuzeigen, die die Tankkarte des Unternehmens akzeptiert. Zusätzliche Funktionen zeigen dem Fahrer z. B. Stauentwicklungen in Echtzeit an.

 

2. Halten Sie auch bei viel Verkehr die Geschwindigkeit möglichst konstant

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Ihr Auto spart Energie.

Es ist allgemein bekannt, dass das Fahren bei gleichmäßiger Geschwindigkeit effektiv zum Spritsparen beiträgt.

Der Grund dafür ist, dass Ihr Motor einfach weiterlaufen kann. Denn er muss keine Energie verbrauchen, um die Reifen wieder in Bewegung zu bringen, nachdem sie angehalten wurden. Genau das passiert beim Stop-and-Go.

Verstopfte Straßen umfahren ist sicherlich eine gute Idee, aber manchmal ist es nicht möglich. Das Beste, was Sie in einem Stau tun können, ist, den vorausfahrenden Verkehr zu beobachten. Anfahren und Anhalten verbraucht sehr viel Kraftstoff. Halten Sie also genügend Abstand zum Fahrzeug vor Ihnen und fahren Sie mit konstanter, geringer Geschwindigkeit, anstatt immer wieder zu beschleunigen und zu bremsen.

 

3. Machen Sie Ihr Fahrzeug aerodynamischer

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Ein reduzierter Luftwiderstand optimiert das Autofahren. 

Der Luftwiderstand Ihres Fahrzeugs ist ein Grund für erhöhten Kraftstoffverbrauch – je aerodynamischer Ihr Fahrzeug ist, desto leichter lässt es sich fahren und desto weniger Kraftstoff verbraucht es.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten, z. B. in der Stadt, hat dies keine großen Auswirkungen. Wenn Sie aber auf offener Straße oder auf der Autobahn unterwegs sind, gibt es viele Möglichkeiten, den Luftwiderstand zu verringern.

Sogar ganz einfache Dinge wie geschlossene Fenster und Schiebedächer oder das Entfernen jeglicher Dachkonstruktion wie z. B. Leiterträger können zur Aerodynamik beitragen.
Wenn Sie von Dachkonstruktionen abhängig sind, stellen Sie sicher, dass diese korrekt und so stromlinienförmig wie möglich befestigt sind, um den Luftwiderstand so gering wie möglich zu halten.

 

4. Achten Sie auf Ihr Gaspedal

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können:

Drücken Sie gerne das Gaspedal durch? Lassen Sie es besser! Höhere Geschwindigkeit und Beschleunigung bedeuten höheren Kraftstoffverbrauch – außerdem fahren Sie auf diese Art nicht so sicher, wie Sie es eigentlich könnten.

Eine sicherere Fahrweise vermeidet unnötige Beschleunigung und braucht weniger Kraftstoff. Wenn Sie eine Behinderung im Verkehrsfluss feststellen, gehen Sie vom Gaspedal und schalten Sie herunter, damit das Fahrzeug allmählich langsamer wird. 

Sobald der Verkehr es wieder zulässt, können Sie den Schwung des Fahrzeugs nutzen, um wieder auf die normale Fahrgeschwindigkeit zu kommen. Das verbraucht weitaus weniger Kraftstoff als wiederholtes Anhalten und Wiederanfahren.

5. Halten Sie sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen

45 km per hour sign

Quelle: Flickr

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Ihr Fahrzeug verbraucht Kraftstoff effizienter.

Schneller ankommen kann Zeit sparen, aber Geld sparen Sie dadurch mit Sicherheit nicht! Eine erhöhte Fahrgeschwindigkeit auf der Autobahn verbraucht den Kraftstoffverbrauch um etwa 20 %. 

Für die meisten Fahrzeuge liegt die optimale Geschwindigkeit bei 80–100 km/h. Jedes Mal, wenn Sie darüberliegen, wird Ihr Fahrzeug weniger effizient und verschwendet im Grunde genommen Kraftstoff.

Das Fahren bei einer konstanten Geschwindigkeit von 90 km/h statt 110 km/h kann nicht nur den Kraftstoffverbrauch reduzieren, sondern ist auch sicherer.
Bei Fahrten mit niedrigerer Geschwindigkeit können Sie mehr auf den Verkehr, andere Verkehrsteilnehmer, die Straße und Ihr eigenes Handeln achten. Die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung sorgt für Ihre Sicherheit, die Sicherheit anderer und spart außerdem Kraftstoff.

 

6. Kontrollieren Sie Ihre Reifen regelmäßig

Military man changing a tyre

Quelle: Vandenberg Air Force Base

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Eine festere Bodenhaftung lässt Ihr Fahrzeug effektiver fahren.  

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Auto nicht richtig bzw. nicht so akkurat fährt, wie es sollte? Das kann daran liegen, dass der Reifendruck zu niedrig ist. In dem Fall verschwenden Sie mit jeder Fahrt bares Geld für mehr Kraftstoff.
Wenn die Reifen zu wenig Druck haben, erhöhen sich Rollwiderstand und Straßenhaftung, wodurch beim Fahren mehr Kraftstoff benötigt wird.

Ein richtig aufgepumpter Reifen verlängert nicht nur die Lebensdauer der Reifenoberfläche, sondern verbessert auch die Effizienz Ihres Fahrzeugs. Der richtige Reifendruck wird vom Hersteller angegeben und ist im Fahrzeughandbuch vermerkt.

Reifen verlieren auf natürliche Weise Luft, weshalb der Reifendruck regelmäßig überprüft werden sollte.

 

7. Planen Sie Ihre Route, bevor Sie losfahren

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Sie fahren weniger Kilometer und verbringen weniger Zeit im Verkehr.

Planung ist eine Tugend, die Ihnen in allen Lebensbereichen hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen – auch beim Autofahren. Eine effiziente Routenplanung lässt Sie nicht nur die Zeit besser nutzen, sondern ist auch eine gute Möglichkeit, Kraftstoffkosten zu sparen.
Wenn Sie einen Lieferdienst betreiben, wissen Sie, wie wichtig optimierte Routen sind. Sie sorgen dafür, dass Ihre Fahrer Aufträge in ihrem jeweiligen Gebiet erhalten. Eine sorgfältige Routenplanung hilft auch, Situationen wie verstopfte Straßen und langsamen Verkehr zu umgehen, denn diese wirken wie ein Fass ohne Boden beim Kraftstoff.
Herunterladbare Apps wie z. B. e-route sind für Ihre Fahrer äußerst hilfreiche Tools.
e-route ist eine nützliche App für die Reiseplanung, da sie alle Tankstellen und das Ausmaß von Staus auf einer ausgewählten Route von A nach B in Echtzeit anzeigt. Der Einsatz solcher Apps kann Ihre Effizienz steigern und die Kraftstoffverschwendung reduzieren.

 

8. Vermeiden Sie unnötigen Leerlauf

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Motor abschalten vermeidet unnötige Kraftstoffverschwendung.

Lassen Sie Ihr Auto gerne im Leerlauf fahren? Vielleicht sollten Sie sich das noch einmal überlegen. Je nach Größe des Motors können durch nur 5 bis 10 Minuten Leerlauf am Tag bis zu 150 Liter Kraftstoff pro Jahr verschwendet werden!
Im Leerlauf verbraucht Ihr Fahrzeug tatsächlich mehr Kraftstoff, als wenn Sie den Motor starten. Wenn Sie also länger als 60 Sekunden stehen müssen, stellen Sie den Motor ab. So sparen Sie Kraftstoff und Geld und schützen die Umwelt.

 

9. Analysieren Sie Ihr Fahrverhalten

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Dadurch fahren Sie so kraftstoffeffizient wie möglich.

Bei manchen Fahrern schleichen sich im Laufe der Zeit schlechte Fahrgewohnheiten ein, darunter:
  • Schnelles Fahren
  • Scharfes Beschleunigen
  • Häufiges Bremsen

Solches Verhalten verschwendet viel Kraftstoff. 

Wie bringt man also die Fahrer dazu, ihr Verhalten am Steuer zu verbessern? Eine Möglichkeit ist der Einbau eines Telematiksystems in die Fahrzeuge.

Telematik ist ein Überwachungssystem, mit dem das Verhalten der Fahrer beobachtet werden kann. Die gesammelten Informationen können dazu beitragen, Geschwindigkeitsüberschreitungen und schnelle Beschleunigungen zu reduzieren, Routen zu optimieren und unbefugte Fahrzeugbenutzung auszuschließen – wodurch obendrein der Kraftstoffverbrauch verringert wird.

 

10. Fahren Sie im richtigen Gang

Vehicle gear stick

Quelle: PXFuel 

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Der richtige Gang lässt Ihren Automotor auf einer langsameren Geschwindigkeit laufen.

Im falschen Gang fahren verschwendet Kraftstoff – mehr gibt’s dazu nicht zu sagen.

Wenn Sie einen niedrigeren Gang als nötig einlegen, arbeitet Ihr Motor härter als er müsste. Dadurch ist er gezwungen, mehr Energie zu verbrauchen und mehr Kraftstoff zu verbrennen.

Heutzutage sind viele Fahrzeuge so konstruiert, dass es recht einfach ist, den richtigen Gang dank automatisierter Aufforderung zu finden. Automatikgetriebe schalten schneller und sanfter hoch, sobald Sie beschleunigen.

Wenn Sie ein handgeschaltetes Fahrzeug fahren, schalten Sie einen Gang höher, wenn Ihr Fahrzeug es zulässt, ohne jedoch zu stark zu beschleunigen.

 

11. Wählen Sie die richtige Tankkarte für Ihr Fahrzeug bzw. Ihren Fuhrpark

Wie Sie dadurch Kraftstoff sparen können: Sie können Ihren Kraftstoffverbrauch verfolgen und finden Wege, ihn zu reduzieren. 

Unnötiger Kraftstoffverbrauch führt dazu, dass Sie mehr Diesel oder Benzin tanken müssen als nötig – und das Schlimmste daran ist, dass Sie sich über die Art und Weise der Verschwendung noch nicht mal bewusst sind! 

Tankkarten setzen dem ein Ende! Sie enthalten nützliche Tools zur Kontoverwaltung, die detaillierte und einfach zu verstehende Berichte über Ihren Kraftstoffverbrauch erstellen.

Diese Berichte zeigen den Kraftstoffverbrauch, die Effizienz und den Kostenaufwand auf und identifizieren alle ineffizienten Vorgänge, die Sie aktiv optimieren können.

Wenn in Ihrem Unternehmen regelmäßig Kraftstoffkosten anfallen, sind Tankkarten nicht nur die bequemste Zahlungsmethode, sondern sie helfen Ihnen auch bei der Kontrolle, Überwachung und Reduzierung der Kraftstoffkosten.

Entscheiden Sie sich für eine Tankkarte inklusive einer Software für die Kontoverwaltung, um einen besseren Überblick über alle Transaktionen zu erhalten, unabhängig davon, wie viele Karten Sie brauchen. Mit Tankkarten haben Sie Zugang zu den besten Preisen auf dem Markt und zu Rabatten bei ausgewählten Tankstellen und Marken.

 

Die 5 besten Tankkarten, mit denen Sie Kraftstoff sparen können

Es gibt viele großartige Tankkarten, mit denen Sie Ihr Fahrzeug beobachten und verfolgen können, wie und wo Sie unnötig Geld für Kraftstoff ausgeben. 

Zuerst müssen Sie den Kraftstoff finden, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht: 

  • Möchten Sie beiländerübergreifenden Fahrten Kraftstoff sparen?
  • Möchten Sie den Kraftstoffverbrauch bei einem Fuhrpark mit Schwerlastfahrzeugen verringern?
  • Möchten Sie Ihre Ausgaben für Kraftstoff reduzieren?

Ganz gleich, welche Ihre individuellen Bedürfnisse sind, es gibt eine Tankkarte, die Ihnen dabei helfen kann.

Wir haben hier die fünf besten Tankkarten hervorgehoben und die jeweiligen Vorteile erklärt.
Name der Tankkarte
Warum es eine gute Tankkarte ist
iCompario stars
Esso Europa
Auftanken an über 9.000 Tankstellen in ganz Europa
★★★★★
Esso Deutschland
Lässt Sie 0,04 € pro Liter Diesel sparen
★★★★★
Novofleet
Eine elektronische Rechnung
für alle Kraftstoffausgaben
★★★★★
EDC
Inklusive Kontoverwaltungssoftware für den Kostenüberblick
★★★★★
Shell
Auftanken an 2.961 Shell-Tankstellen in ganz Deutschland
★★★★★