Tankkaarten

AS24 Tankkarten

Die AS24 Tankkarten für Profis im Transportbereich

Das Management Ihrer LKW-Flotte ist effizient durch leistungsfähige, einfach zu bedienende Tools, die eine optimale Sicherheit aller Transaktionen garantieren. Das AS24-Netzwerk umfasst 28 europäische Länder mit über 900 AS 24 Stationen für Lkw und über 15.000 Partner-Tankstellen. Um unnötige Reisen zu vermeiden und Ihnen so viele Services wie möglich zur Verfügung zu stellen, befinden sich die AS 24 Netzwerkstationen an strategisch günstigen Standorten.

AS 24 Stationen sind in der Nähe der meisten Autobahnen und der wichtigsten Logistikplattformen in Europa. Die Tankkarte kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Darüber hinaus behalten Sie die Kontrolle (Aktivierung, Stornierung, Auswahl des Kraftstoffs und der autorisierten Services usw.) Dank AS24 können Sie das Management Ihres Fuhrparks optimieren und alle Ihre Kosten kontrollieren.

Einen Rückruf zu AS24 - Tankkarten erhalten

Unsere Partner werden Sie mit den neuesten AS24 - Tankkartenangeboten kontaktieren.

Wir sammeln die personenbezogenen Daten in dem oben genannten Format, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch das Ausfüllen der Informationen stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Lesen Sie mehr hier.

Der Vertrieb von AdBlue® für LKWs

Mit vielen ausgerüsteten Servicestationen ist AS24 das erste Vertriebsnetz von AdBlue® an der Pumpe. Ihr Fuhrpark kann alle 50 km betankt werden. AdBlue® ist eine wässrige Lösung, die aus 32,5% hochreinem Harnstoff und 67,5% entmineralisiertem Wasser besteht und die den Normen ISO 22241 entspricht. Bei dem für AdBlue® verwendeten Harnstoff handelt es sich um ein hochreines synthetisches Produkt, das in der Regel aus Erdgas hergestellt und in chemischen Düngemitteln oder Kunststoffen eingesetzt wird.

Das biologisch abbaubare, wasserlösliche und farblose AdBlue® kristallisiert bei -11°C und zerfällt ab 80°C zu Ammoniak und ist ein nicht ungefährliches Produkt. Das Produkt wird in Dieselfahrzeugen mit SCR-Technologie (Selektive katalytische Reaktion) eingesetzt. SCR ist der Name der Abgasbehandlung Technologie, die Stickoxide (NOx) mit AdBlue® in einem Katalysator in Wasserdampf und Stickstoff umwandelt. AdBlue® wird in einem separaten Tank aufbewahrt. Für den Betrieb der neuen Lkw-Generationen ist der Vertrieb von AdBlue® heute unerlässlich. AS 24 entwickelt ein eigenes Netzwerk und unterstützt Verkehrsprofis. Die richtige Tankkarte, der richtige Kraftstoff und Telematik zur Optimierung ihres Flottenmanagements können auf lange Sicht Ihre Kosten senken.

Mit Telematik kann auch Ihr Flottenmanagement optimiert werden

Mit der Fahrtenhistorie können Sie die historischen Daten eines beliebigen Fahrzeugs für einen bestimmten Zeitraum einsehen und herunterladen. Überprüfen Sie alle vergangenen Fahrtdetails, einschließlich Entfernung, Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten während der Fahrt. Verwenden Sie die Trip-Wiedergabe, um den genauen Weg für eine historische Reise zu überprüfen.

Überwachen Sie das überstürzte Fahrverhalten wie Übergeschwindigkeit, plötzliche Beschleunigung und Bremsen. Stellen Sie die Diebstahlsicherung am Telefon so ein, dass Sie benachrichtigt werden, wenn das Fahrzeug ohne Genehmigung gefahren wird. Vergleichen Sie die Sicherheitswerte der Kreuzfahrer und fördern Sie sichere Fahrweisen. Dashboards und Diagramme für das Fahrverhalten in Echtzeit ermöglichen es Ihnen, den Schweregrad von unvorsichtigem Fahren zu verstehen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Die Telematik wird von den Flotten weitgehend genutzt, um den Unternehmen Fahrt- und Fahrinformationen zur Verfügung zu stellen, die eine bessere Entscheidungsfindung ermöglichen, um die kostspielige Transport Ressource so effizient wie möglich zu nutzen.

Der Betrieb einer Flotte kann eine enorme Herausforderung darstellen, nie mehr als wenn Fahrzeuge das tun, was sie tun sollen – gefahren zu werden. Allerdings können Fahrzeuge dann am teuersten sein, sei es durch Verschleiß, Kraftstoffverbrauch oder sogar durch Unfälle, und das ist der Punkt, an dem der Flottenmanager die geringste Kontrolle hat, egal wie viele Fahrzeuge es betrifft. Der Begriff „Flottenmanager“ ist eine Job Funktion, die selbst Einzelunternehmer selbst zu erfüllen ist. Die Telematik wird von Flotten aller Größenordnungen weithin angenommen und versorgt das Unternehmen mit Fahrt- und Fahrinformationen, die es ermöglichen, Entscheidungen zu treffen, um die kostspielige Transportressource so effizient wie möglich zu nutzen.

Was ist Telematik?

Die Fahrzeugtelematik basiert auf der Idee, Informationen über das Fahrzeug zu sammeln, zu speichern und zu überwachen. Diese Informationen können verwendet werden, um die Fahrzeugleistung, die Fahrzeug Bedingungen, die Fahrerleistung und vieles mehr zu analysieren. Allerdings sind alle Fahrzeugdaten auf der Welt völlig nutzlos, es sei denn, sie werden zur besseren Entscheidungsfindung verwendet. Die Analyse der Daten und die daraus abgeleiteten Entscheidungen sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Umsetzung.

Telematikgeräte sind unauffällige, passive Beobachter, die sich außerhalb der Fahrzeugsteuerung und der Sichtlinie des Fahrers befinden. Diese Monitore sammeln Informationen und senden sie an eine Datenerfassungsstelle, in der Regel zurück ins Büro. Die Geräte selbst gibt es in verschiedenen Formen, so dass Flottenmanager das Beste für sie nutzen können. Vieles davon hängt davon ab, wie die Daten erhoben werden und welches Budget zur Verfügung steht. Nur mobile und Bluetooth Assist Telematik sind kostengünstig, aber nicht leistungsfähig. Zusammen mit den 12V-Steckverbindern können sie problemlos von einem Fahrzeug auf ein anderes übertragen werden, so dass sie bei einem regelmäßigen Fahrzeugwechsel mit dem Fahrer mitgeführt werden können.

Onboard-Diagnosegeräte (OBD) werden in den OBD-Anschluss an der Unterseite der Lenksäule gesteckt. Sie werden über Bluetooth oder sogar Mobilfunk Fähigkeiten verfügen und in der Lage sein, einen reichhaltigen Datensatz für die Verwendung zu sammeln. Sie können von einem Fahrzeug zum anderen bewegt werden, aber es ist etwas schwieriger als mit reinen mobilen Systemen und 12V-Steckverbindern. Sie sind in der Regel die beste Route für die meisten Flotten. OEM Produkte sind sehr leistungsfähig, aber auch die teuersten und werden dauerhaft am Fahrzeug befestigt.

Telematik kann bei der Planung verbrauchsärmerer Fahrten helfen und weniger aggressives Fahren fördern, was zu niedrigeren Kraftstoffkosten führt. Darüber hinaus können die Systeme über den Kraftstoffverbrauch bestimmter Fahrzeuge berichten.

Spezielle Tankkarten für Ihre Bedürfnisse gesucht?

In den kommenden fünf Jahren werden in den europäischen Top-5-Märkten mehr als 730.000 Tankkarten ausgegeben, da Flottenfahrzeuge gezwungen sind, Tankkarten zu verwenden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Gesamtzahl der Tankstellen ging 2016 mit 11.380 Tankstellen leicht um 0,2% zurück. In Deutschland werden zwischen 2016 und 2022 über 290.000 neue Tankkarten ausgegeben, was 5.638.973 Karten auf dem Markt entspricht.

Somit kann die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern von Tankkarten kann zeitaufwändig sein. Tankkarte für private Zwecke, Tankkarte für Unternehmen oder doch gleich lieber beides? Einige der wichtigsten Überlegungen sind: die Art der Karte (Festpreis und Pumpenpreis); die Anzahl der Standorte und welche Netze; internationale Abdeckung; Berichterstattung; Kilometererfassung; Sicherheitsmaßnahmen. Hier kann Ihnen iCompario mit einem Vergleich helfen!

Die Auswahl der richtigen Tankkarte

Bei zahlreichen Tankkarten auf dem Markt, woher weiß ein Unternehmen, welche es wählen soll? Flottenmanager müssen abwägen und überlegen, was der größte Nutzen für ihr Unternehmen ist. Welche Gebühren fallen an? Welche Sicherheitsoptionen sind in der Karte integriert? In welcher Weise wird die Karte ihren Cashflow beeinflussen? Was sind die zusätzlichen Leistungen? In welchen Ländern wird die Tankkarte verwendet? Für welche Produkte und Dienstleistungen möchten Sie die Karte verwenden? Inwieweit soll Ihre Buchhaltung von der Verwendung von Tankkarten profitieren?

Eine wichtige Überlegung bei der Wahl einer Tankkarte ist die Netzwerkgröße. Ein großes Netzwerk ist oft eine wichtige Überlegung, aber diskontieren Sie nicht einzelne Netzwerke oder Markenöl Karten. Die meisten dieser Unternehmen betreiben nationale Netzwerke an guten Standorten. Flottenmanager sollten eine Tankkarte wählen, die eine ausreichende Abdeckung in ihren Einsatzgebieten bietet.

Dies gibt dem Fahrer die Flexibilität regelmäßig zu tanken, damit er unterwegs nicht auf Umwegen eine Tankstelle finden und tanken muss. Einige Tankkarten Unternehmen können helfen, indem sie Flottenkartierungsübungen anbieten, um die Eignung jeder Option zu ermitteln, indem sie prüfen, wo Flottenfahrzeuge derzeit tanken und sie an die Betankungsorte anpassen. Beginnen Sie noch heute mit den richtigen Tankkarten für Ihr Unternehmen!

Dienstleistungen mit Zusatznutzen

Viele Tankkartenanbieter bieten zusätzliche Dienstleistungen an, und es ist wichtig, das gesamte Angebot zu betrachten. Dienstleistungen rund um eine Tankkarte sind wichtig, wie z.B. die Zahlung von Mautgebühren und Tunneln, die Bezahlung von gesicherten Parkplätzen, die Rückforderung von Mehrwertsteuer oder Abgaben und Pannenhilfe.

Für das tägliche Management wählen Sie eine Tankkarte mit einem Online-Portal, so dass Sie detaillierte Informationen über Fahrzeug Ausgaben, Statistiken und Leistung sehen können; Bestell- und Sperrkarten online anzeigen können; Rechnungen verwalten und Transaktionen anzeigen, einschließlich Kraftstoff, automatische Autowaschanlagen und Mautgebühren 24/7.

Immer mehr Flottenmanager suchen neben einer Standard-Tankkarte auch solche Mehrwertprodukte. Derzeit sehen viele Unternehmen die Tankkarten nicht als Paket, sondern als eigenständiges Produkt. Dies kann jedoch die Aushandlung eines Gesamtpakets für die Tankkarte erschweren und intern zusätzliche Probleme für die Beschaffung schaffen.

Eine Positive Ökobilanz mit Tankkarten erreichen

Das Fahren setzt schädliche CO2-Emissionen in die Luft frei, ist aber ein notwendiges Übel für Unternehmen, die auf Flotten angewiesen sind. Viele Kraftstoff Unternehmen erkennen dies an und haben Maßnahmen ergriffen, um umweltfreundlicher zu sein. Immer häufiger verlangen Geschäftspartner den Nachweis, wie ein Unternehmen mit seinen CO2-Emissionen umgeht und ihre CO2-Emissionen ausgleichen können,

Diese positive Ökobilanz bietet einen klaren Wettbewerbsvorteil und stärkt die Marke eines Unternehmens. Wichtig ist, dass immer mehr Flotten Organisationen jetzt strenge Richtlinien zur Energieeffizienz haben.

Sparen Sie in weniger als 1 Minute Geld

Klicken Sie hier, um verschiedene Tankkarten nebeneinander zu vergleichen, damit Sie die Vorteile der einzelnen Karten sehen und die Karte auswählen können, die für Ihr Unternehmen geeignet ist. Um Ihnen die Wahl des richtigen Anbieters zu erleichtern, hat iCompario Ihnen zum Vergleich Tankkarten aufgelistet, die Sie vergleichen können!

European Diesel Card Limited, Trading Address: Unit 1, Floor 1-4, Chalfont Square, Old Foundry Road, Ipswich, IP4 2A, United Kingdom
Lang - de-de
Lang substr - de