Wie man einen effizienten Fuhrpark leitet

Einen effizienten Fuhrpark zu betreiben und zu pflegen muss kein nervenaufreibender Aufwand sein. Um das Beste aus Ihren Firmenfahrzeugen und Fahrern in Bezug auf Sicherheit und Kosteneffizienz herauszuholen, befolgen Sie einfach diese fünf Schritte.

Tankkarten

Tankkarten erleichtern nicht nur den Kauf von Kraftstoffen, sondern vereinfachen mit einer Kontoverwaltungssoftware auch administrative Aufgaben. Nutzen Sie die Berichte, um einen vollständigen Überblick über Ihre Kraftstoffausgaben zu erhalten.

Detaillierte alte Rechnungen über Treibstoff und die Nutzung von Fahrzeugen, Fahrern oder Gruppen können helfen, eventuelle Ineffizienzen in Ihrer mobilen Belegschaft zu entdecken. Wenn Sie auf der Grundlage dieser Daten Änderungen vornehmen, verbessern Sie die Effizienz und senken Ihre Kraftstoffrechnung.

Behalten Sie die Wartung im Blick

Eine routinemäßige Inspektion der Fahrzeuge und deren Wartung sind für die Langlebigkeit Ihrer Fahrzeuge unerlässlich. Mit regelmäßigen Inspektionen und kontinuierlicher Überwachung können Sie Ihre Fahrzeuge in einem Top-Zustand halten und eventuelle Probleme entdecken, bevor sie teuer werden. Mit diesen vorbeugenden Maßnahmen können Sie das Risiko von Pannen, Unfällen durch technisches Versagen und die Zeit, in der die Fahrzeuge außer Betrieb sind, reduzieren.

Telematik

Telematik ist ein leistungsfähiges Kontrollinstrument, das Sie bei der vorbeugenden Wartung wie oben beschrieben unterstützt und darüber hinaus rückverfolgbare Daten zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, zur Verbesserung des Fahrerverhaltens und zur Verringerung von Vorfällen unbefugter Fahrzeugnutzung liefern kann.

Sie können auch steuern, wann Geräte bezahlte Stundenarbeit leisten oder wann Fahrzeuge und Mitarbeiter einen Auftragsorterreichen oder verlassen. So können Sie Überstunden verwalten und Geld für unnötige Arbeitsstunden sparen.

Leistungsziele für die Fahrer festlegen

Während alle Fahrer angehalten sind, möglichst viel zu fahren, können sich hier und da schlechte Angewohnheiten einschleichen, die nur schwer wieder abgelegt werden können. Sie können ineffizientes Fahrerverhalten identifizieren, indem Sie Telematik installieren oder die Daten auswerten, die von Ihrem Tankkarten-Kontoverwaltungssystem gesammelt werden.

Fahrer, ob neu oder erfahren, sollten regelmäßig an Schulungen teilnehmen, um ihr Wissen über die besten Fahrpraktiken und Regeln aufzufrischen.

Bieten Sie Ihren Fahrern Anreize für gute Fahrleistungen. Eine hohe Kraftstoffeffizienz, regelmäßige Fahrzeuginspektionen oder das Aufzeigen guter Fahrleistungen bedeuten für Sie nicht nur eine sicherere Flotte und weniger Kraftstoffverbrauch, sondern verlängern auch die Lebensdauer Ihrer Fahrzeuge und senken langfristig die Wartungskosten.

Auslastung der Fahrzeuge

Es ist wirtschaftlich sinnvoller, weniger Fahrzeuge voll auszulasten, als mehrere Fahrzeuge mit halber Auslastung laufen zu lassen. Die Kosten für den Betrieb eines kleineren, voll ausgelasteten Fahrzeugs sind geringer als die eines großen, aber nur halb ausgelasteten Fahrzeugs.

Durch die Vergabe von Aufträgen auf dem Rückweg kann unnötiger Kraftstoffverbrauch bei Leerfahrten vermieden werden, was die Produktivität Ihrer Flotte verbessert. Der sorgfältige Einsatz Ihrer Firmenfahrzeuge stellt sicher, dass Sie das Maximum aus Ihrem Kapital herausholen.

Unabhängig davon, wie viele Fahrzeuge Ihr Unternehmen verwaltet – wer all diese Schritte kombiniert, kann sicher sein, dass sein Betrieb reibungslos und effizient läuft.