Tankkarten

JET Tankkarten

Ein Leitfaden für JET Tankkarten

Flottenbetreiber nutzen vermehrt Tankkarten, um Zeit und Geld zu sparen, sei es wegen wettbewerbsfähiger Preise, weniger Leerfahrten, Betrugsprävention oder Tools und Dienstleistungen zur Reduzierung des Zeitaufwands für die Verwaltung.

Treibstoff macht einen großen Teil der Kosten vieler Unternehmen aus, daher ist es für sie von großem Vorteil, wenn sie diese Kosten einfach verwalten können. Dies gilt insbesondere in Zeiten so volatiler Kraftstoffpreise.

Zu den Hauptakteuren auf dem Tankkartenmarkt gehören die großen Ölkonzerne BP, Esso und Shell sowie OMV, Agip, WEX und JET.

Um eventuelle Probleme zu vermeiden, setzen immer mehr Unternehmen auf die Tankkarte. Durch deren Verwendung können kleine und große Unternehmen die Aktivitäten und Routen ihrer Fahrer überwachen, den Kraftstoffverbrauch im Zeitverlauf verfolgen, die Kraftstoffeffizienz im Auge behalten und Betrug vermeiden, damit ihre Flotten jederzeit reibungslos funktionieren.

Dank dieser Vorteile haben Tankkarten in den letzten Jahren stark an Popularität zugenommen. Heute nutzen Tausende von kleinen Unternehmen täglich Tankkarten, um das Flottenmanagement zu rationalisieren. Die JET Tankkarte ist eine von mehreren Tankkarten für kleine Unternehmen. In diesem Leitfaden werden wir die derzeit verfügbaren JET-Tankkartenprodukte untersuchen und für den Unkundigen das Thema Tankkarten näher behandeln.

Einen Rückruf zu JET- Tankkarten erhalten

Unsere Partner werden Sie mit den neuesten JET- Tankkartenangeboten kontaktieren.

Wir sammeln die personenbezogenen Daten in dem oben genannten Format, um unseren Service für Sie zu verbessern. Durch das Ausfüllen der Informationen stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Lesen Sie mehr hier.

JET Tankkarten über iCompario

Über das Unternehmen JET

JET wurde 1954 von John Willy „Bill“ Roberts gegründet. Bill, der 1898 in Halifax geboren wurde, begann im Alter von elf Jahren mit einer Teilzeitbeschäftigung in Fabriken, bis er mit zwölf Jahren Vollzeit arbeitete und später Wirtschaftswissenschaften studierte.

Phillips 66 Limited ist Eigentümer der Marke JET und besitzt und betreibt eine führende Raffinerie in East Lincolnshire, England. Mit mehr als 50 Verarbeitungseinheiten und mehr als 1.000 Meilen Rohrleitungen produziert unsere Raffinerie täglich mehr als 14 Millionen Liter Benzin, das per Schiff, über Straße, Schiene und Pipeline zu den Verteilungszentren und Tankstellen im ganzen Land transportiert wird.

JET-Tankstellen gibt es in Österreich, Deutschland und Großbritannien, früher auch in Dänemark, Schweden und Irland. Der Eigentümer verkaufte seine Tankstellen in Belgien, Tschechien, Finnland, Ungarn, Polen und der Slowakei an seine russische Tochtergesellschaft Lukoil.

Das JET-Tankstellennetz in Irland wurde 1996 von Statoil übernommen. Maxol erwarb 50 JET/Statoil-Markenstandorte als Bedingung für die Übernahme. Im September 2007 erwarb Statoil auch alle nordischen Tankstellen; sie führten jedoch weiterhin den Markennamen JET bis 2014, als die nordischen Stationen auf den neuen Markennamen Ingo umbenannt wurden.

Wo kann man die JET Tankkarte benutzen?

Die Minimierung der Preisvolatilität am Markt ermöglicht es Unternehmen, vorausschauend zu planen und ihren Cashflow effektiv zu steuern.

Die Novofleet Card lässt sich je nach Bedarf flexibel einsetzen. Für die reguläre Vor-Ort-Versorgung tankt der Kunde mit der Novofleet Card wahlweise an seiner Stammtankstelle. Unterwegs können alle Tankstellen, die im Novofleet-Akzeptanzstellennetz aufgeführt sind, genutzt werden.

Das markenübergreifende Tankstellennetz in Deutschland umfasst bekannte Kooperationspartner wie JET, Star, HEM, OIL, Q1, Hoyer, Sprint, BayWa, GO und ED. Das Novofleet-Netz erstreckt sich derzeit auf rund 4.500 Tankstellen in Deutschland und rund 165 weitere in Österreich und Luxemburg. Das Akzeptanznetzwerk wird fortlaufend erweitert.

Über JET Tankkarten

Kleine Unternehmen können geschäftsspezifische Kreditlimits einrichten, d. h., unabhängig von der Anzahl der Karten, die Ihre Flotte nutzt, gilt dieses Limit für Ihr Gesamtkonto. Dies bewahrt Kleinunternehmen vor unerwartet hohen Treibstoffkosten. Und wenn Sie nach flexibleren Optionen suchen, kann iCompario Ihnen mit einem Tankkarten Vergleich helfen.

Wenn Ihr Unternehmen über eine Flotte von Fahrzeugen verfügt – egal, wie groß oder klein -, lohnt es sich, über eine JET Fuel Card nachzudenken. Obwohl es auf dem Markt viele verschiedene Tankkarten von unterschiedlichen Anbietern gibt, konzentrieren wir uns in diesem Leitfaden auf die Angebote der JET Tankkarten.

Aber zuerst, Was ist eine Tankkarte?

Für Flottenbetreiber ist es entscheidend, Treibstoffkäufe und Kraftstoffverbrauch zu verwalten und zu kontrollieren. Tankkarten liefern verlässliche Daten über den Kraftstoffverbrauch. Zum Beispiel um einzelne Fahrzeuge zu überwachen, Treibstoffeinsparungen zu lokalisieren und effektive Strategien zur Leistungsverbesserung umzusetzen. Die Treibstoffabrechnung ist grundsätzlich mittels Kreditkarte oder Handkasse möglich.

Im Gegensatz zu einer Kreditkarte werden keine Gebühren für Einkäufe erhoben. Die meisten Tankkartenanbieter verlangen jedoch eine Jahresgebühr. Tankkarten sind zunehmend chip- und PIN-geschützt und können nach den spezifischen Anforderungen des Unternehmens geprägt werden.

Die konsolidierte Tankkartenrechnung enthält Informationen wie Datum, Uhrzeit und Ort des Kaufs, die Art des Kraftstoffs und die Transaktion. Der Tankkartenbericht reduziert die Verwaltungskosten im Vergleich zu anderen Methoden zur Kontrolle von Treibstoffeinkäufen erheblich und macht Quittungen überflüssig. Zusätzlich zur detaillierten Rechnung können die meisten Tankkartenanbieter ein weiteres Management-Reporting anbieten.

Tankkarten bieten potenzielle Vorteile für die Flotten in fünf Bereichen:

  1. Senkung der Kosten für den Treibstoffeinkauf
  2. Eine genaue Trennung der Kosten für geschäftliche und private Fahrten
  3. Informationen für Maßnahmen zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs
  4. Reduzierung des Sicherheitsrisikos
  5. Minimierung der Verwaltung.

Wie jede andere Tankkarte ist die JET Fuel Card eine Zahlungsmittel, das ähnlich wie eine Kredit-, Debit- oder Kundenkarte aussieht und genauso verwendet wird. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass die JET Fuel Card nur zum Tanken und für treibstoffbezogene Zwecke verwendet werden kann.

Mit einer JET Tankkarte können Ihre Fahrer ihre Flottenfahrzeuge wie gewohnt betanken und dann mit der Karte den Kraftstoff bezahlen. Von Zeit zu Zeit, meist wöchentlich oder monatlich, wird über eine Online-Plattform eine Rechnung verschickt, die einen einzigen Betrag zuzüglich der Mehrwertsteuer für den gesamten in einem bestimmten Zeitraum bezogenen Kraftstoff ausweist. Diese einzige Zahl macht die Administration zum Kinderspiel, und Ihren Fahrern werden das Bearbeiten von Belegen bzw. Kosten für Reklamationen erspart.

Wie funktionieren JET Tankkarten?

Alle Tankkarten, egal, von welchem Anbieter, funktionieren grundsätzlich gleich – sie sind wie eine Kredit-, Debit- oder Kundenkarte, nur dass sie lediglich für treibstoffbezogene Einkäufe verwendet werden dürfen.

Eine Tankkarte ist normalerweise mit einigen grundlegenden Informationen bedruckt – oft mit dem Namen Ihres Unternehmens und dem autorisierten Benutzer oder dem zugewiesenen Fahrzeug – und verfügt über einen Magnetstreifen, einen Unterschriftsstreifen und einen Chip zur PIN-Verifizierung.

Die meisten Tankkarten einschließlich der JET Tankkarten sind mit einem Online-Flottenmanagementsystem wie Velocity ausgestattet. Mit diesem System können Sie unter anderem Ihre Flottenkarten online verwalten, den Kraftstoffverbrauch, die Fahrtkilometer und -routen sowie die Rechnungen einsehen.

Vorteile der Verwendung einer JET Tankkarte

Die Verwaltung einer Flotte kann sehr zeitaufwendig sein. Dies gilt besonders für größere Flotten. Wenn es hart auf hart kommt, wird Zeit zu Geld, und das bedeutet, dass Sie alles tun sollten, um Ihre Flottenverwaltung zu rationalisieren und die Belastung Ihrer Mitarbeiter zu reduzieren. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist Einsatz von Tankkarten.

Wenn Ihre Fahrer ihre JET Tankkarten anstelle der traditionellen Zahlungsmethoden (z. B. eigenes Bargeld oder Karten oder eine Firmenkreditkarte) verwenden, entfällt eine Menge an Flotten-Administration. Denn mit der Tankkarte müssen Ihre Fahrer weder Belege aufbewahren noch Spesenabrechnungen einreichen, und Ihre Verwaltungsmitarbeiter müssen nichts mehr davon bearbeiten.

Anstatt Quittungen zu erhalten, werden alle Tankkartendaten erfasst und zur Erstellung einer Rechnung verwendet. Diese Rechnungen werden normalerweise entweder wöchentlich oder monatlich (abhängig vom Anbieter) versandt und enthalten einen einzigen Betrag für den gesamten verbrauchten Kraftstoff plus Mehrwertsteuer – das ist alles, was Sie an Papierkram erhalten. Weitere Vorteile der JET Tankkarte sind:

  • BERICHTSWESEN mit LEICHT GEMACHT
    Umfassende Sofort-Berichtstools für Ihre Treibstoffausgaben und -nutzung.
  • EINFACHER ZUGRIFF
    Velocity ist online und auf Ihrem Handy über unsere Smartphone-App verfügbar.
  • MAXIMALE KONTROLLE
    Kontrollieren Sie Verbrauch und Nutzung des Kraftstoffs in Ihrer Flotte von jedem Gerät aus, ob im Büro oder unterwegs.
  • RECHNUNGEN ANSEHEN
    Greifen Sie bequem von Ihrem mobilen Gerät auf alle Ihre Rechnungen zu.
  • SOFORTIGE UNTERSTÜTZUNG
    Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail direkt aus Ihrer App heraus.
  • TANKKARTEN VERWALTEN
    Kontrollieren und verwalten Sie ganz einfach Ihre vorhandenen Tankkarten.

Die JET Tankkarte kann in Deutschland und Österreich an allen JET-Tankstellen verwendet werden und bei Akzeptanzpartnern, wie Novofleet. Wenn Sie eine Novofleet Tankkarte besitzen, kann Ihnen dies weitere Vorteile verschaffen, wie den Zugang zu BayWa, HEM und Star – zu insgesamt 3.600 Tankstellen in Österreich, Deutschland und Luxemburg. Vergleichen Sie mit iCompario am besten gleich die Tankkarten für Ihr Unternehmen!

Die Wahl der richtigen Tankkarte für Ihr Unternehmen

Die optimale Tankkarte hilft ihnen Kosten zu sparen, Ihr Unternehmen zu rationalisieren und lästige Verwaltungsaufgaben, zu erleichtern. Tankkarten bieten eine Reihe von Geschäftsvorteilen einschließlich schneller und einfacher Zahlungen sowie Rechnungsstellung.

Wichtig ist, dass Sie die Tankkarte wählen, die auf die Ziele Ihres Kleinunternehmens abgestimmt ist und den Anforderungen einer kleinen Flotte entspricht. Unabhängig von der Unternehmensgröße kann das Fuhrparkmanagement einen erheblichen Teil Ihres Zeit- und Jahresbudgets in Anspruch nehmen, vor allem in puncto. Unabhängig davon, ob Sie ein großes oder kleines Unternehmen sind, sollten Sie eine Tankkarte in Betracht ziehen. Wie bei anderen Zahlungskarten ist die Auswahl groß.

Die meisten Tankkarten bieten mehr oder weniger ähnliche Vorteile, aber einige können Ihre Bedürfnisse besser erfüllen. Für die Wahl einer Tankkarte sollten Sie sich der Bedarfe Ihres Unternehmens vergewissert haben.

Die richtige Tankkarte kann zur Steigerung der Effizienz Ihres Unternehmens und zu besserem Flottenmanagement beitragen.

JET Tankkarte – Zusammenfassung

Es gibt oft die falsche Vorstellung, dass Tankkarten für kleine Unternehmen wegen ihres geringeren Kraftstoffverbrauchs nicht geeignet sind – das stimmt aber nicht. Treibstoff ist oft einer der größten Kostenfaktoren für kleine Unternehmen landesweit. Wenn Sie Firmenwagen betreiben, Ihren Mitarbeitern erlauben, ihre eigenen Autos regelmäßig geschäftlich zu nutzen, eine kleine Flotte von Autos oder Lieferwagen haben, kann eine Firmentankkarte sowohl für die Fahrer als auch für das Management große Vorteile bringen.

Die beste Karte bietet Ihnen eine Vielzahl attraktiver Optionen einschließlich der Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Karten für Ihre Mitarbeiter und Fahrzeuge ohne zusätzliche Kosten einzusetzen. Sie müssen nur den Preis für den an der Zapfsäule getankten Kraftstoff bezahlen. Die Tankkarten bieten auch Mitarbeitern in kleinen Unternehmen Sicherheit, da sie kein Bargeld mit sich führen und keine Papierbelege aufbewahren müssen.

Darüber hinaus werden Ihre Mitarbeiter keine Zeit damit darauf verwenden müssen, die Ausgaben für den Kraftstoff aus der eigenen Tasche zu berechnen. Das bedeutet weniger Stress und mehr Konzentration auf die eigentliche Arbeit.

Vergleichen Sie die Tankkarten noch heute

Sie haben einen Betrieb mit einem großen Fuhrpark mit hohem Treibstoffverbrauch? Oder ein kleines Unternehmen mit nur einem oder zwei Fahrzeugen? Unabhängig von der Größe Ihres Betriebes gibt es einen Tankkartenservice, der perfekt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt ist. Aber wie treffen Sie nun die richtige Entscheidung bei so vielen verschiedenen Tankkarten auf dem Markt?

Egal, ob Sie Diesel, Benzin oder beides verwenden, wir decken alle großen Marken für verschiedene Länder ab. Vergleichen Sie die Tankkarten einfach mit iCompario – den Experten mit 30 Jahren Erfahrung! Vergleichen Sie, und beantragen Sie noch heute Ihre Tankkarte!