Der Unterschied zwischen Telematiksystem und Telemetrie

Das Fuhrparkmanagement und die Technologie hat sich in den letzten Jahren schnell entwickelt und entwickelt sich weiterhin. Nehmen Sie sich daher Zeit, um die Lieferanten und Ihre Produkte zu analysieren. So gewährleisten Sie, dass Sie in die Lösungen, die Ihren Anforderungen investieren, am ehesten gerecht werden.

Die Technologie beginnt eine bedeutende Rolle in den täglichen Aktivitäten eines Flottenmanagers zu spielen. Flottenverfolgungs-GPS Systeme ermöglichen es Unternehmen, mit einer neuen und effizienteren Art des Flottenmanagements zu beginnen. Die Verwaltung Ihrer Flotte aus der Ferne über eine einzige Plattform wird zur nächstbesten Lösung im Bereich des Flottenmanagements. Zu den wichtigen Fragen, die Sie stellen sollten, gehören:

  • Wie werden sie die Fahrdaten erfassen?

  • Welche Daten messen sie?

  • Wie werden die Daten den Fahrern und Managern präsentiert?

  • Welche Schulung wird den Fahrern und Managern angeboten?

  • Wie wird die Technologie in den Fahrzeugen installiert?

  • Wie entfernt man die Telematik aus den Fahrzeugen?

  • Wie wird der Umgang mit gemeinsam genutzten Fahrzeugen gehandhabt, die von mehreren Personen gelenkt werden?

Hierbei kommen Telematik und Telemetrie ins Spiel, aber worin liegt der Unterschied?

Wozu ist die Telemetrie geeignet?

Telemetrie bedeutet in ihrem eingeschränkten Sinne eine Fernerfassung von Informationen über ein Objekt und in ihrem weiten Umfang – die Kontrolle über ein Objekt durch Datenempfang und -analyse und die Übertragung der Steuerbefehle an das Objekt zurückzugeben.

Ein vollwertiges Telemetrie System sollte mindestens zwei Kriterien erfüllen: den gesamten Datenfluss, der von allen Sensoren des gesteuerten Geräts freigegeben werden kann rechtzeitig erfassen zu können und einen maximalen Befehlssatz zu besitzen, der von allen gesteuerten Elementen des Systems akzeptiert und verarbeitet werden kann.

Die Telemetrie ist ein hochautomatisierter Kommunikationsprozess, bei dem Messungen und andere Daten an entfernten oder unzugänglichen Punkten gesammelt und zur Überwachung an Empfangsgeräte übertragen werden.

Welche Aufgaben kann die Telematik lösen?

Sicherlich erweitert sich der Wissensbereich der Telematik ständig und es werden ganze Systeme auf der Basis von telematischen Datenflüssen aufgebaut, wie z.B. die Systeme der Logistik Optimierung auf der Basis von GPS Messungen. Aber die Umsetzung und die Möglichkeiten solcher Lösungen sind enorm.

Auch die Fahrerqualitäten können überwacht werden. Denn wenn sich die Fahrer der Gefahr, in der sie sich befinden, nicht bewusst sind oder die Fehler nicht erkennen, wie kann man dann erwarten, dass sie ihr Verhalten ändern? Telematik Daten sind eine gute Möglichkeit für Flottenmanager, um Beweise für die Bewältigung des Risikos zu liefern.

Telematik ist die Konvergenz von Telekommunikation und Informationsverarbeitung, der Begriff wurde später weiterentwickelt und bezieht sich auf die Automatisierung in Automobilen, wie z.B. die Erfindung des Notfallwarnsystems für Fahrzeuge. GPS-Navigation, integrierte Freisprech-Handys, drahtlose Sicherheitskommunikation und automatische Fahrassistenzsysteme werden unter dem Dach der Telematik abgedeckt.

Überwachung des Standorts, der Bewegungen, des Status und des Verhaltens eines Fahrzeugs/Anlageguts oder einer Flotte von Fahrzeugen/Anlagegütern. Dies wird durch eine Kombination aus einem GPS-Empfänger und einem elektronischen Gerät (in der Regel ein GSM-GPRS-Modem oder ein SMS-Absender), die Kommunikation mit dem Benutzer (Vertrieb-, Notfall- oder Koordinierungsstelle) und eine webbasierte Software erreicht.

Die Daten werden durch Management-Berichtswerkzeuge in Verbindung mit einer visuellen Darstellung auf einer computergestützten Kartierungssoftware in Informationen umgewandelt.

Was ist die Fahrzeug Telematik?

Die Fahrzeugtelematik ist eine Methode zur Überwachung und Sammlung von Daten von jedem sich bewegenden Gut, wie z.B. einem Auto, einem Lastwagen, einer schweren Ausrüstung oder einem Schiff, durch die Verwendung von GPS und Onboard Diagnose, um Bewegungen und den Fahrzeugzustand zu bestimmten Zeitpunkten aufzuzeichnen.

Diese Daten werden dann zur Aggregation und Analyse an einen zentralen Ort übertragen, üblicherweise auf einer digitalen Karte. Die Telematik kann Ort, Zeit und Geschwindigkeit, Sicherheitsmesswerte wie übermäßige Geschwindigkeit, plötzliches Bremsen, schnelle Spurwechsel oder Anhalten an einem unsicheren Ort sowie Wartungsanforderungen und den Verbrauch von Unterhaltungsinhalten im Fahrzeug messen.

Herkömmliche Analysesysteme sind nicht in der Lage, diese extreme Menge und Geschwindigkeit von Telematik Daten zu bewältigen und sie können diese nicht im Kontext von Orts- und Zeitdaten, auch bekannt als raum-zeitliche Daten, abfragen und visualisieren. Analysewerkzeuge der nächsten Generation wie Kinesis ermöglichen es den Fleetmanagern, mit Telematik Daten so schnell zu interagieren, wie es die Situation erfordert.

Für welches Unternehmen ist Telematik geeignet?

Die Telematik ist für jeden, der die Kontrolle übernehmen möchte und seinen Betrieb effizienter gestalten will. Telematik eignet sich in folgenden Branchen:

Dienstleistungen

Betreiben Sie einen Dienstleistungsbetrieb, ist es sicherlich eines der frustrierendsten Dinge bei dieser Arbeit, nicht zu wissen, wo sich die Fahrzeuge befinden oder Ihren Auftraggebern die genaue Ankunftszeit nicht mitteilen zu können.

Die Telematik beseitigt diese Problematik, indem sie Ihnen einen Gesamtüberblick darüber verschafft, wo Ihre Mitarbeiter unterwegs sind, wann sie ihre Arbeit aufgenommen haben und wann sie den Auftrag abgeliefert haben oder ankommen.

Konstruktion/Baugewerbe

Im Bausektor zu arbeiten ist eine echte Herausforderung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den Transport von Geräten, Materialien oder Anlagen handelt. Unter Berücksichtigung der abgelegenen Standorte, der Schwierigkeiten beim Zugang, der komplizierten Planung und der häufigen unvorhergesehenen Probleme ist es entscheidend, dass Sie über die richtigen Hilfsmittel verfügen.

Mit einem guten Telematiksystem verfügt das Management über eine rund um die Uhr einsehbare Übersicht über Fahrzeuge und Güter.

Versorgungsunternehmen

Ob es um den Infrastrukturaufbau, die Bereitstellung von Geräten oder die Erbringung von Wartungsdienstleistungen geht — die Arbeit in angebotsorientierten Industrien ist sehr anspruchsvoll. Die Angst vor abgelegenen und oft unzugänglichen Standorten, die Sicherheit, umständliche Verfahren und die Berichterstattung sind alles Faktoren, die die Produktivität ersticken und unnötigerweise Kopfschmerzen verursachen können.

Mit der Telematik wird ein Maß an Kontrolle geboten, welches durch vollständige Transparenz von Personal und Ausrüstung in Echtzeit die Verwaltung erleichtert.

Verkehrswesen

Das Fuhrparkmanagement eines Transportunternehmens kann sich als problematisch erweisen und der Kontrollverlust kann für die Manager von Unternehmen, die in diesem Sektor tätig sind, äußerst frustrierend sein. Die ständige Sorge um die Sicherheit und die Einhaltung der Vorschriften kommt hinzu, ganz zu schweigen von der großen Aufgabe die Kundschaft zufrieden zu stellen!

Die Telematik kann vielen dieser Bedenken entgegenwirken. Sie gibt Ihnen die vollständige Kontrolle über die Fahrzeuge und gibt Ihnen einen Überblick darüber, wo sich die Fahrzeuge befinden, ob sie termingerecht ankommen und wann die Lieferungen ausgeführt wurden.

Fuhrparkmanagement — Ist Ihre Flotte richtig versichert?

Wenn Sie bei der Autoversicherung das Pech haben, in eine der Hochrisikogruppen zu fallen und höhere Telematik Tarife zahlen sollten, werden Sie wahrscheinlich hohe Prämien für die Versicherung Ihres Autos in Kauf nehmen müssen. Die Telematik zielt darauf ab, Menschen in Hochrisikogruppen zu helfen, wie zum Beispiel

  • Unerfahrene Fahrer

  • Junge Autofahrer

Wenn Sie in eine dieser Gruppen fallen, könnte Ihnen die Telematik Versicherung helfen, günstigere Prämien zu zahlen. Obwohl eine Telematik Versicherung für jeden geeignet ist der gut fährt, könnte dies am Ende zu Einsparungen führen.

Was ist eine Telematik Versicherung?

Eine Telematik-Versicherung ist eine personalisierte Autoversicherung, die auf Ihren Fahrstil abgestimmt ist. Sie ist in Deutschland auch bekannt als Blackbox-Versicherung, Smartbox-Versicherung, “Pay as you drive” und nutzungsabhängige KFZ Versicherung.

Immer mehr Versicherer bieten ein Telematik Gerät an, um die Kosten für Ihre Autoversicherung zu senken. Das Gerät wird in Ihr Fahrzeug eingebaut, und die Art und Weise, wie Sie fahren, wird an Ihren Versicherer zurückgemeldet. Verantwortungsvolles und sicheres Fahren wird durch niedrigere Prämien belohnt. Dies zeigt, dass Sie für Ihren Versicherer ein geringeres Risiko darstellen.

Kann ich damit Geld sparen?

Wenn Sie glauben, dass Sie ein überdurchschnittlich guter Fahrer sind, dann lohnt es sich wahrscheinlich, ein Telematik Gerät zu installieren. Wenn Sie dann innerhalb der von Ihrem Versicherer festgelegten Parameter fahren, besteht eine gute Chance, dass Sie Geld sparen können.

Ebenso, wenn Sie zunächst kein „guter Fahrer“ sind, aber aus der Analyse lernen und sich verbessern, dann könnten die Kosten Ihrer Versicherung sinken. Es gibt jedoch keine Garantien. Wenn Sie nicht als guter Fahrer angesehen werden und aus der Analyse nicht lernen, dann könnte eine Standardversicherung eine günstigere Option für Sie sein.

Welche Art von Ermäßigungen kann ich normalerweise von einer Telematik Versicherung erwarten?

Telematik-Rabatte variieren normalerweise je nach Versicherer, aber die besten Fahrer können Rabatte von bis zu 20 % erwarten. Im Durchschnitt scheint die Mehrheit der Fahrer mit einer Telematik-Police von Rabatten von bis zu 10 % zu profitieren.

Was ist, wenn sich meine Fahrdaten nicht verbessern?

Fahrer mit durchweg schlechten Fahrdaten können bei der Erneuerung Ihrer Police auf Prämienerhöhungen stoßen. Dies liegt im Ermessen des Versicherers. Schauen Sie also in die AGBs Ihrer jeweiligen Versicherungspolice, um zu sehen, ob dies auf Sie zutrifft.

Ihre Police kann auch wegen übermäßiger Fahrfehler gekündigt werden, was sich auf Ihre Fähigkeit auswirken könnte in Zukunft eine Versicherungsofferte zu erhalten.

Wie greife ich auf die Telematik Daten zu?

Das Verfahren ist je nach Art Ihres Telematik Gerätes unterschiedlich. Smartphone App enthalten normalerweise ein Fahr-Dashboard innerhalb der App. Auf die Fahrdaten von fest installierten und steckbaren Telematik Geräten kann in der Regel zugegriffen werden, wenn Sie sich auf der Webseite Ihres Versicherers in das Dashboard einloggen.

Es gibt fünf Hauptprozesse der Datenerfassung, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie einer Telematik-Polizze zustimmen:

  • Black Box – ein Gerät, das fest in das Auto eingebaut ist

  • Mobile Smartphone Apps – läuft über die GPS-Technologie Ihres Telefons

  • Plug & Drive – herausnehmbare Geräte, die an den 12-Volt-Zigarettenanzünder angeschlossen werden

  • Bordgerät — abnehmbare Geräte, die an den Bordgeräteschluss des Fahrzeugs angeschlossen werden (normalerweise unter dem Lenkrad)

  • Werkseitig eingebaute Bordgeräte — vom Hersteller in das Fahrzeug eingebaute, fest installierte Geräte

Die wichtigsten Elemente des Fahrverhaltens, die in diese Berechnungen einfließen, sind Ihre Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsen und wann oder wo Sie fahren. Ihr Fahrverhalten wird über eine Vielzahl von Fahrten hinweg überwacht, um Ihnen eine Durchschnittsnote zu vergeben.

Telematik Geräte bewerten, wie Sie fahren, und suchen nach Trends in Ihrem Fahrstil. Gelegentliche Überschreitungen der Geschwindigkeitsbegrenzung um einen kleinen Betrag sollten Ihre Vorgehensweise nicht beeinflussen.

Anhaltende Geschwindigkeitsüberschreitungen werden wahrscheinlich dazu führen, dass Ihre Versicherungsprämie steigt. Bei den meisten Telematik-Versicherungsanbietern können Sie Ihre Bewertungen und Ihr Feedback über ein individuelles Dashboard verfolgen.

Fuhrparkmanagement per Telematik App

Mit der praxisorientierten mobilen Telematik-App können Sie Ihre Fahrer nahtlos in die digitalisierten Prozesse in Ihrem Unternehmen integrieren. Profitieren Sie von vereinfachter Kommunikation und digitalen Prozessen im Auftragsmanagement.

In wenigen Schritten machen Sie aus einem handelsüblichen Endgerät (Smartphone oder Tablet) ein professionelles Werkzeug für den täglichen Gebrauch. Um die private Nutzung zu verhindern, können Sie den Zugriff auf bestimmte Apps gezielt sperren und freigeben. Der Einfluss der Telematik in den Stores von Google Play und iOS Telematik App ist erstaunlich.

Die Vielfalt und der Einfluss der Telematik App in den Stores von Google Play und iOS App ist erstaunlich. Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen. Telematik ist einige der stärksten verbraucher- und unternehmensorientierten Lösungen sind, die es derzeit in der Welt der Smartphone-Telematik gibt

Telematik ist die Lösung

Der intelligentere Weg zur Verwaltung Ihrer Transportflotte, Ihrer Fahrer, Ihrer Ausrüstung und Mitarbeiter sind das Rückgrat Ihrer gesamten Organisation, doch ohne die richtigen Werkzeuge ist es schwierig, eine vollständige Übersicht zu erhalten. Der Echtzeit-Informationsfluss ist ein enormer Vorteil, damit jeder seinen Teil dazu beiträgt, die Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes zu gewährleisten.

Wenn Sie die Telematik einsetzen, sollten Mitarbeiter und Fahrer in der Lage sein Ihre Verpflichtungen zu erfüllen und gleichzeitig effizient zu sein, sodass Sie sich auf strategische Initiativen konzentrieren können.

Die Lösung ist Telematik, denn sie liefert die umfangreichen Daten, die Sie zur Analyse von Trends und zur Identifizierung von Ausnahmen benötigen, sodass Sie Ihre Zeit auf die Bereiche konzentrieren können, die sich negativ auf Ihr Unternehmen auswirken.

European Diesel Card Limited, Trading Address: Unit 1, Floor 1-4, Chalfont Square, Old Foundry Road, Ipswich, IP4 2A, United Kingdom
Lang - de-de
Lang substr - de