Die Macht der Kombination von Tankkarten und Telematik

Eine Tankkarte oder Flottenkarte ist eine Zahlungskarte, mit der man an Tankstellen für Treibstoff wie Benzin, Diesel und andere Kraftstoffe bezahlen kann. Die Karte kann entweder mit dem Fahrer oder dem Fahrzeug oder mit beiden verbunden sein.

Die Karten funktionieren über ein Netzwerk von autorisierten Händlern und liefern Details zu jeder Transaktion, wodurch Flottenmanager ihre Ausgaben besser kontrollieren können. Fuhrparkunternehmen werden in der Regel über eine Gruppenrechnung für Einkäufe von allen Fahrern abgerechnet.

Dadurch entfällt die Notwendigkeit für einzelne Fahrer, die Belege z.B. für Steuerzwecke zu verfolgen, was den Verwaltungsaufwand verringert. Im Vergleich zu herkömmlichen Kreditkarten fallen bei Tankkarten oft weniger Gebühren an, z.B. wiederkehrende Gebühren, Transaktionsgebühren usw.

Tankkarten und die schnelle Bezahlung in der hektischen Welt

In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahlungsbranche dank technologischer Fortschritte wie Chip und Pin, kontaktlose Technologie, schnelle Internet-Zahlungen und Zahlungen per Smartphone verändert. Wie hat die Tankkartenindustrie also reagiert – und wie sieht die Zukunft der Zahlungsmethoden mit Tankkarten aus?

Wir haben in letzter Zeit einen Wandel erlebt, aber die Schwierigkeit kann darin bestehen, dass die Zahlungsplattform für die Tankkartenlieferanten konsistent sein muss und das Tanken so bequem und schnell wie möglich machen muss, weshalb traditionelle Methoden, die von den Fahrern schon seit einiger Zeit benutzt werden, manchmal bevorzugt werden.

Unabhängig vom Geschäftsmodell – kontaktlose Karten, Smartphone, virtuelle Transaktionen – wird der digitale Zahlungsverkehr definitiv einen starken Platz in der Branche einnehmen, vorausgesetzt, dass das gleiche Serviceniveau in Bezug auf Sicherheit und Verwaltungsfreundlichkeit geboten wird.

Möglichkeiten zur Bereicherung der alltäglichen Aktivitäten der Fahrer können durch die Entwicklung von App-Zahlungen und kontaktloser Technologie noch einfacher werden. Darüber hinaus bedeuten die technologischen Entwicklungen im Bereich der Chip- und Pin-Zahlungen und der kontaktlosen Zahlungen sowie die Möglichkeit, verlorene oder gestohlene Karten zu melden, eine Verringerung der ungewöhnlichen Übergänge und hoffentlich eine erhöhte Sicherheit.

Was sind die Vorteile der Kombination?

Bargeldloser Preisvorteil

Für Tankkarteninhaber werden im Allgemeinen Rabatte auf den tatsächlichen Kraftstoff angeboten. Tankkarten ermöglichen es den Spediteuren im Allgemeinen, den Barpreis an der Zapfsäule zu bezahlen, der in der Regel einen Rabatt von mehreren Cent pro Gallone auf den Preis darstellt.

Zusätzliche Rabattprogramme können ebenfalls Rabatte auf den Treibstoffpreis bei Verwendung einer Tankkarte anbieten. Im Laufe der Zeit summiert sich der Barpreis abzüglich eines ausgehandelten Rabatts in der Regel zu erheblichen Einsparungen im Vergleich zur Zahlung mit normalen Kreditkarten.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es eine einfachere Möglichkeit gibt, die Kraftstoffausgaben Ihres Fahrzeugs zu verfolgen, ohne in zusätzlicher Administration zu ertrinken? Für diejenigen, die es nicht wissen, macht die Integration von Telematik mit Tankkarten das Leben einfacher.

Verringern Sie das Risiko von Kraftstoffbetrug

Während jedes gute Telematiksystem Sie alarmiert, wenn ein Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten benutzt wird, gehen Tankkarten einen Schritt weiter. Sie können einem Fahrer oder Fahrzeug zugeordnet werden und wenn sie vollständig in ein Telematiksystem integriert sind, wird jede Transaktion aufgezeichnet. Sie können Transaktionen auf einer Karte, von einem Fahrer oder einem Fahrzeug anzeigen lassen, um über jede unerwartete Kartenaktivität benachrichtigt zu werden.

Durch die Kombination von Datensätzen aus Tankkarten und Flottenmanagementsystemen können Kunden durch den Einsatz intelligenter Berichtswerkzeuge Einblicke in die Gesamtausgaben und die Effizienz der Fahrer gewinnen. Fuhrparkmanager können zum Beispiel einen vollständigeren Überblick über die Aktivitäten ihrer Flotten erhalten, indem sie Fahrzeugpositionsdaten und Tankdaten kombinieren.

Die integrierte Berichtsfunktionalität kann zum Beispiel genutzt werden, um potenziellen Tankkartenmissbrauch oder -missbrauch zu erkennen. Kunden können die Nutzung der Tankkarte verfolgen und verdächtige Kartentransaktionen mithilfe intelligenter Algorithmen, die den Tankkartenbetrug minimieren, automatisch finden.

Ausnahmeberichte können beispielsweise ausgelöst werden, wenn eine Tankkartentransaktion an einer bestimmten Tankstelle zum Zeitpunkt der Transaktion nicht mit den GPS-Positionsdaten aus dem Flottenmanagementsystem abgeglichen wird. Berichte über Treibstoffschlupf können auch dazu verwendet werden, Ereignisse zu identifizieren, bei denen die Tankkarte verwendet wurde und bei denen mehr Benzin gepumpt wurde, als der Fahrzeugtank aufnehmen kann.

Sichere Zahlungsoption für Fahrer

Ein Vorteil von Tankkarten ist, dass sie eine stressfreie Zahlungsmöglichkeit für die Fahrer bieten. Tankkarten sind eine bessere Zahlungsmöglichkeit als Kreditkarten, weil sie das zeitaufwändige (und etwas lästige) Sparen von Quittungen ersetzen.

Jede Transaktion ist über unsere Software sichtbar und Sie können strenge Kaufoptionen hinzufügen, einschließlich Öl, Mautgebühren und Shop-Waren, um Geschäftseinkäufe nachvollziehbar zu machen.Neben der Minimierung des Betrugsrisikos durch die Überprüfung von Kraftstoffkäufen anhand von Standort- und Fahrzeugdaten ist es auch möglich, die Verwaltung der Einhaltung von Vorschriften zu erleichtern, indem manuelle Meldeverfahren vermieden werden.

Zu den zusätzlichen Vorteilen der Tankkartenintegration gehört die Tatsache, dass Flottenkunden in derselben Anwendung auf alle relevanten Informationen zum Unternehmen zugreifen können, anstatt separate Schnittstellen für Tankkarten- und Telematikdaten zu verwenden.

Mehr Kontrolle über Treibstoffkosten

Tankkarten geben Ihnen mehr Kontrolle darüber, wo die Fahrer tanken. Statt bei hochpreisigen Händlern zu tanken, wissen die Fahrer genau, welche Tankstelle sie benutzen können. Tankkarten werden für zwei Hauptzahlungsoptionen angeboten: feste wöchentliche Rate oder pumpenbezogener Preis. Bei der festen Rate kennen Sie den Kraftstoffpreis für die Woche im Voraus, was die Planung und Kontrolle der Kraftstoffausgaben erheblich erleichtert. Die Tankpreiskarten bieten eine größere Abdeckung mit mehr Freiheit, was die Suche nach bequemen Tankstellen schnell und einfach macht.

Genauere Kilometerleistung

Eine gewisse Kontrolle darüber zu haben, wo und wann das Personal tankt, ist ein wesentlicher Vorteil einer Tankkarte. Viele Anbieter erlauben es Organisationen, Nutzungsbeschränkungen festzulegen, um beispielsweise Fahrer dazu zu bewegen, in Supermärkten mit günstigerem Kraftstoff zu tanken, statt auf Autobahnen mit teurerem Treibstoff zu tanken.

Die Integration Ihrer Tankkarten mit der Telematik bedeutet, dass Sie für jedes Fahrzeug genaue Kilometerleistungs-Berichte erhalten. Mit diesen aufgezeichneten Daten können Sie mühelos etwaige Ineffizienzen aufzeigen oder Fahrer identifizieren, die möglicherweise eine zusätzliche Schulung benötigen.

Hilfe bei der Reduzierung Ihres Kohlenstoff-Fußabdrucks

Am 20. Juli 2016 veröffentlichte die Europäische Kommission ihre Strategie für eine emissionsarme Mobilität. Sie enthält detaillierte Pläne zur Beschleunigung der Einführung emissionsarmer alternativer Energien für den Verkehr, wie Elektrizität, Wasserstoff, moderne Biokraftstoffe und erneuerbare synthetische Kraftstoffe, sowie zur Beseitigung von Hindernissen für die Einführung von Elektrofahrzeugen. Sie skizzierte auch Pläne für Europa, um den Übergang zu emissionsarmen und emissionsfreien Fahrzeugen zu beschleunigen.

Darüber hinaus unterzeichnete Großbritannien im Dezember 2015 als eines von 13 internationalen Mitgliedern der Zero Emission Vehicle (ZEV) Alliance eine Verpflichtung zur Senkung der Verkehrsemissionen, einschließlich einer Vereinbarung, alle Personenkraftwagen bis 2050 zu Null-Emissions-Fahrzeugen zu machen.

Was bedeutet das für die Ölindustrie?

Angesichts des zunehmenden Drucks der Regierung auf die Unternehmen, die CO2-Emissionen zu reduzieren, ist es von entscheidender Bedeutung, den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens zu verfolgen. Eine größere Sichtbarkeit des Kraftstoffverbrauchs mit unseren vereinfachten (aber detaillierten) Berichten ermöglicht es Unternehmen, proaktiv Reduktionsziele zu setzen. Die Arbeit an einer umweltfreundlicheren Flotte hilft nicht nur der Umwelt, sondern erhöht auch die Kraftstoffeffizienz.

Denken Sie daran, dass Sie durch den Einsatz von Telematik die Kontrolle behalten und Geschwindigkeitsüberschreitungen und starkes Bremsen unterbinden können. Sie können auch bei der Umleitung der Fahrer auf kostengünstigere Routen helfen. Ehrlich gesagt haben wir jetzt einen Punkt in der Geschichte des Fahrzeugmanagements erreicht, an dem es noch nie so einfach war, die Kosten zu kontrollieren.

Reduziert den Verwaltungsaufwand

Da Treibstoff ein teurer Bestandteil des Fuhrparkbetriebs ist, müssen Organisationen in der Lage sein, den Treibstoff, den das Personal verbraucht, zu überwachen und zu kontrollieren. Aber das Sammeln von Quittungen und Spesenformularen und die Rückzahlung mit der Portokasse kann ein zeitaufwändiges Verwaltungsproblem sein. Außerdem besteht die Gefahr, dass die Fahrer die gefahrenen Kilometer aufrunden oder den Kraftstoff für den persönlichen Gebrauch nachfüllen.

Mit einer Tankkarte kann ein Fahrer die Treibstoffkosten direkt auf ein vom Arbeitgeber bezahltes Konto überweisen. Das Kennzeichen und der Kilometerstand werden zum Zeitpunkt der Transaktion erfasst, und die Rechnung gibt Auskunft darüber, wo, wann und zu welcher Zeit Kraftstoff gekauft wurde, sowie über die Art des Kraftstoffs und dessen Preis. Auf diese Weise wird der Verwaltungsaufwand verringert, und die Rechnungsdaten geben eine gute Momentaufnahme des Kraftstoffverbrauchs einer Flotte.

Leistungsstarke Tools für Ihr Unternehmen

Der Online-Service ist heutzutage fast eine Selbstverständlichkeit und der einzige Ort, an dem alles, was mit dem Tankkartenkonto zusammenhängt, zu finden ist. Dies hilft Ihnen, die Kontrolle über Ihr Treibstoffmanagement zu behalten.

Um einen besseren Einblick in die Leistung einer Flotte zu erhalten, werden viele Tankkartenanbieter in der Lage sein, Managementberichte zu erstellen.

Neben den grundlegenden Daten zum Kraftstoffverbrauch können einige Tankkartenanbieter nun auch maßgeschneiderte Informationen für die Erstellung spezifischer Berichte bereitstellen, die ein Flottenmanager benötigt.

Die Telematik wird aus Sicht des Flottenmanagements immer wichtiger, von der reinen Erfassung der Grundlagen, wie z.B. des Treibstoffverbrauchs, bis hin zu tiefer gehenden Analysen. Die Telematik hat größere Einblicke in den Fuhrparkbetrieb ermöglicht und damit zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung beigetragen. Die potenziellen Vorteile eines effektiven Systems sind zahlreich.

Warum Telematik und Tankkarten kombiniert werden sollten

Die Kombination von Tankkarten mit Telematik ist nahtlos. Sie erhalten sofortigen Zugang zu Fahrzeug und Fahrern in Echtzeit, unabhängig von der Größe Ihres Fuhrparks oder den Anforderungen Ihres Unternehmens. Darüber hinaus erhalten Sie zusätzliche Vorteile, wie z.B. eine verbesserte Fahrerqualifikation, eine reduzierte Versicherung und eine mögliche Reduzierung der Unfälle. Dies liegt daran, dass Sie Standorte, Status und Verhalten überwachen. Sie verwalten nicht nur Ihre Kraftstoffkosten und Ihren Fuhrpark, sondern übernehmen auch die Verantwortung für die Unterstützung Ihrer Fahrer und deren Fahrten.

Mit dem Wachstum der Technologie ermöglichen viele Anbieter von Tankkarten die Integration ihrer Produkte mit der Telematik, die in Echtzeit auf Daten zur Fahrzeugposition, zum Kilometerstand und zur Fahrweise des Fahrers zugreifen können. Diese Rund-um-die-Uhr-Sichtbarkeit der Leistung einer Flotte bedeutet, dass Arbeitgeber Bereiche identifizieren können, in denen eine Flotte ineffizient arbeitet, bis hin zu einzelnen Fahrzeugen und Fahrern. Sie können dann Korrekturmaßnahmen wie Fahrertraining, bessere Routenplanung oder effizientere Fahrzeuge einleiten.

Die Integration der Telematik neben den Tankkarten hilft nicht nur, die Treibstoffkosten zu senken, sondern ermöglicht auch eine verbesserte Fahrzeugeffizienz, da sie dafür sorgt, dass die Fahrzeuge der Flotte den direktesten Weg zwischen den Arbeitsplätzen nehmen, da der Standort der Fahrzeuge in Echtzeit verfolgt werden kann. Sie kann auch zu einem verbesserten Fahrerverhalten beitragen, da die Telematik über schlechte Fahrweise – Schwere der Geschwindigkeit, Bremsen, starke Beschleunigung und Leerlaufzeiten – berichten kann. Die genaue Kilometerleistung und die genaue Lokalisierung eines Flottenfahrzeugs hilft bei der Betrugserkennung, indem sie die unbefugte Fahrzeugnutzung reduziert.

Da Sie Standorte, Status und Verhalten überwachen, können Sie die Fähigkeiten des Fahrers verbessern, den Versicherungsschutz verringern und Unfälle potenziell reduzieren. Daher verwalten Sie nicht nur Ihre Treibstoffkosten und Ihren Fuhrpark, sondern Sie übernehmen auch die Verantwortung für die Unterstützung Ihrer Fahrer und deren Fahrten.

European Diesel Card Limited, Trading Address: Unit 1, Floor 1-4, Chalfont Square, Old Foundry Road, Ipswich, IP4 2A, United Kingdom
Lang - de-de
Lang substr - de